Identifikation und Verbundenheit zu deinem Verein und Künstler
Identifikation und Verbundenheit zu deinem Verein und Künstler
Einkaufswagen 0

Kopf hoch

In diesem Beitrag möchte ich dir über eine Erfahrung erzählen, die mit Sicherheit schon mehrere Leute gemacht haben. Mal mit positivem Ausgang, mal mit negativem Ausgang
Vor allem die jungen, aber natürlich auch die älteren Leser können gerne bei diesem Appell etwas genauer hinschauen:

Bitte tut mir den Gefallen und haltet euren Blick beim Gehen und Überqueren von Straßen NICHT auf dem Handy, sondern auf den Verkehr gerichtet. Sonst passiert es den Autos, die fahren und wesentlich mehr Kraft als ihr haben, dass sie dich rammen und mindestens ins Krankenhaus bringen. Schlimmer noch, ihr schafft es erst gar nicht mehr ins Krankenhaus und öffnet vielleicht nach solch einem Unfall die Augen nie mehr.

Genau diese Situation ereignete sich mir vor kurzem auf dem Heimweg vom Training. Ich kann von Glück sagen, dass ich kurz vor einem Zusammenstoß zum Stehen gekommen bin.
Kurz zum Vorfall:
Das junge Mädchen (ich schätze 13,14 Jahr alt) hatte InEar-Kopfhörer auf, schaute auf ihr Handy und überquerte die Straße (Tempo 30-Zone) ohne auf den Verkehr zu achten und nach links und rechts zu schauen! Ich war mit circa 30km/h (nach Abzug der Toleranz defintiv 30km/h) unterwegs und konnte mit einem ordentlichen Bremsvorgang Schlimmeres verhindern. Kurz vor ihr kam ich schlussendlich zum Stehen und bin mit dem Schrecken und einem 180er Puls davongekommen.
Nun zum Schlimmen an der Geschichte:
Das Mädchen hat mich nicht mal bemerkt!!! Als ich das merkte, machte ich mit mehrmaligem Hupen und "Idiot, lauf mit Kopf oben über die Straße, sonst bist du bald tot"-Geschreie auf mich aufmerksam (sorry dafür, aber ich war voller Adrenalin). Sie drehte daraufhin ihren Kopf kurz zu in meine Richtung schaute mich regungslos an. Der Moment, ihr leerer Blick erinnerte mich etwas an den eines Zombies, war jedoch sehr kurz und es war keinerlei Reaktion zu sehen. So fokussierte sich ihr Blick zurück aufs Handy und sie lief ohne Regung auf meine Reaktion weiter. Auch beim Weiterlaufen verzichtete sie darauf, auf den Verkehr zu achten.

Ende der Geschichte!
Genau so läuft es heutzutage manchmal ab. Wie ich schon sagte, mal positiv mal negativ ausgehend.

Und warum schreibe ich das überhaupt?

Weil ich möchte, dass es mehr positiv als negativ ausgehende Geschichten gibt schreibe ich solch einen Beitrag und hoffe, dass Kinder die Message dahinter verstehen und Eltern ihre Kinder gezielt darauf hinweisen (wenn sie dies nichtsowieso schon machen).

An die Erwachsenen!

Noch ein kurzer Perspektivenwechsel. Denn jetzt gilt es an die Erwachsenen heranzutreten. Ihr könnt euch noch so viel selbst anlügen. Fast jeder hat schon mal das Handy beim Auto fahren in der Hand gehabt, egal ob mit dem Telefon am Ohr (das verstehe ich am wenigsten, weil die meisten Autos Freisprechanlagen besitzen) oder am Nachrichten schreiben. Greift euch mal an die eigene Nase, stimmts oder hab ich recht?
Auch hier die Bitte: Lasst es zukünftig! Ihr habt eine Freisprecheinrichtung, also nutzt diese doch auch und telefoniert während des Fahrens nicht am Ohr.
Ihr bekommt Nachrichten via Whattsapp? Also lest diese erst, wenn ihr aus dem Auto steigt. Die Nachrichten sind nicht so wichtig und können auch noch nach der Autofahrt beantwortet werden. Falls es wichtig wäre, würdet ihr mit Sicherheit einen Anruf bekommen. 

Denken wir nochmal zurück an meine kleine Geschichte

Hätte ich etwas dergleichen mit dem Handy gemacht, dann hätte die eine Dumme (das Mädchen) wegen des Handys in ihrer Hand vermutlich ihr Leben verloren und der andere Dumme (ich) wäre wegen des Handys in seiner Hand seines Lebens nicht mehr glücklich geworden, weil er ein Mädchen ins Krankenhaus oder tot gefahren hat.  

Und die Moral von der Geschicht?
Egal ob als Autofahrer, Fahrradfahrer oder Fußgänger: Bitte seid in Zukunft schlauer und geht vorbildlicher mit Smartphones im Verkehr um!

Euer Grigra

_________________________________________________________________

Bleib auf dem Laufenden und folge Grigra's auf FACEBOOK und INSTAGRAM

_________________________________________________________________

Möchtest du weitere Informationen zu Fanartikeln mit eigenem Logo für Vereine?

Dann melde dich einfach per Mail, sozialen Medien oder Telefon. 


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen